denim

Portrait VW Bus Sonnenuntergang Portrait VW Bus Sonnenuntergang
Portrait VW Bus Sonnenuntergang Portrait Mädchen Sommer Sonne
Portrait VW Bus Sonnenuntergang Wind
Portrait VW Bus Sommer Portrait VW Bus Sommer
Portrait Mädchen Sommer Sonne Fotografie Sommer Fahrrad
Ob ich tatsächlich noch irgendetwas zu diesen Fotos sagen muss, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Es ist wirklich lange her, dass ich mich so sehr über neue Bilder gefreut habe und ich endlich mal wieder gemerkt habe, warum mir die Fotografie so viel bedeutet. Verrückt wie dieser Beitrag völlig im Gegensatz zu dem letzten steht. Nach diesem Shooting bin ich nämlich voller Ideen und habe noch einiges vor in den nächsten Wochen. Die beiden Mädels oben hatten glücklicherweise sehr spontan für mich Zeit und so machten wir uns ohne wirklichen Plan oder Ziel auf den Weg in Richtung Sonne. Wir sind dann an diesem VW Bus vorbeigekommen und ohne lange zu fackeln habe ich die beiden vor das Auto gestellt und bin schon nach dem ersten Bild in völlige Euphorie verfallen. Es stimmte einfach alles. Der Besitzer des Autos belächelte uns bloß, als er uns sah und ließ uns einfach in Ruhe fotografieren.

Ich bin den beiden Mädels so dankbar, dass wir uns völlig vertrauen können wenn wir Fotos machen. Meine teilweise fragwürdigen Ideen werden erst gar nicht hinterfragt sondern einfach nur bestmöglich ausgeführt. Dieses Vertrauen erleichtert mir so einiges beim fotografieren und womöglich bin ich deshalb auch so zufrieden mit den Bildern.

Muse: Kathi, Laura 

we become the flowers

Regen Fotografie Fotografie Regen
Schatten Fotografie
Fotografie Portrait Mädchen Fotografie Portrait Sonnenuntergang
Fotografie Portrait Mädchen
Fotografie Portrait Mädchen Fotografie Portrait Mädchen

Immer diese wunderschönen Menschen um mich herum, die so lieb sind mich sie fotografieren zu lassen. Vor allem auf das Shooting mit Helena habe ich mich so gefreut, nachdem ich mich mal endlich getraut habe sie über Instagram zu fragen ob sie denn nicht mal bei mir vorbei kommen möchte. Die Fotografie steht nur leider bei mir immer noch ziemlich weit hinten an, obwohl der Frühling mich bei allem anderen motiviert. Ich hoffe also auf einen Geistesblitz, der mich wieder schöne Fotos machen und mich meine Leidenschaft nicht verlieren lässt. Ich glaube aber, dass diese Zeit einfach nicht für mich und die Fotografie gemacht ist. Ich weiß noch, dass es mir letztes Jahr um die selbe Zeit ähnlich ging, von daher bleibe ich mal optimistisch und versuche mich nicht allzu sehr unter Druck zu setzten.

Muse: Zoé, Alina, Helena

the road is long

Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel

Die jenigen die mir auf Instagram folgen verdrehen womöglich jetzt die Augen. Die meisten Bilder wurden dort schon gepostet, aber somit kann ich auch mit diesen Fotos abschließen und mit den neueren Fotoreihen weitermachen. Mit den Bildern oben bin ich nun auch wieder im neuen Jahr angelangt. Sie zeigen verschiedenste Gesichter, neuere und schon bekannte Persönlichkeiten, eine gescheiterte Fotochallenge und den Einsatz meines neuen Objektives. 

Ich hab nun endlich auch das Gefühl aus diesem dunklen Loch des Winters wieder heraus zu kommen, in welchem ich mich solange verloren habe. Die Motivation Dinge wieder anzupacken scheint sich langsam wieder einzuschleisen und die hellen Sonnentage erinnern mich an den Frühling  vergangenen Jahres. Somit liegt es nur noch an der Zeit und den Menschen mit denen ich so gerne arbeite. Aber bis dahin habe ich noch genug andere Dinge die ich wieder aufleben lassen kann, und ich kann es kaum abwarten, dass der Frühling wieder frischen Wind mit sich bringt.

Muse: Lea, Zoé, Laura, Lara

Collection

Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel

Eine kleine Kollektion der Bilder, die sich Ende des letzten Jahres so angesammelt haben. Ich dachte anstatt die gesamten Bilderreihen zu zeigen, picke ich lieber die schönsten raus und packe sie alle zusammen. Trotz all der Spannung um den neuen Blog, ist es für mich doch relativ schwierig wieder ins Bloggen rein zukommen und passende Texte zu verfassen. Auch muss die Fotografie bei mir momentan ein wenig hinten anstehen, da ich tatsächlich eher selten Zeit dafür finde und sich mein Ideenreichtum etwas sehr in Grenzen hält. Daher ist es auch auf meinem Instagram Account immer wieder recht still, hoffentlich kommt aber bald wieder die Motivation ein paar vernünftige Aufnahmen zu machen.

Muse: Zoé, Marthe

November vibes

Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel

Wie bereits im Oktober trafen sich Laura, Kathi, Moritz und Ich, um ein weiteres Mal zusammen Fotos zu machen. Jedoch war ich selten so unkreativ wie an dem Tag und meine Motivation war mindestens genauso niedrig. Im Nachhinein kamen zwar ein paar schöne Bilder dabei heraus, mein bester Tag war es aber auf jeden Fall nicht.

Mehr könnt ihr von mir dieses Mal auch leider nicht erwarten, da ich jetzt bestimmt schon seit einer Stunde überlege, was ich euch noch wissenswertes mitteilen könnte. Der Wiedereinstieg ins Bloggen scheint wohl doch nicht so leicht zu sein wie ich zuerst dachte, also begnügt euch einfach an den Bildern und auf anspruchsvolle Texte müsstet ihr dann erst einmal warten.

Muse: Laura, Kathi

love and other stories

Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel

Einige Monate sind vergangen und ich bin voller Tatendrang. Ich habe viele Veränderungen vorgenommen, wie die des Designs und des Namens. Vor allem der neue Name lag mir am Herzen, da mich dieses Thema schon seit einer enorm langen Zeit beschäftigt hat. Nach unzähligen Komplikationen und sogar kleinen Tränen der Verzweiflung, wage ich jetzt also diesen Neustart, der wahrscheinlich von so einigen weiteren Problem verfolgt wird, aber ich will einfach nicht mehr warten müssen. Ich kann es kaum abwarten euch die vielen Fotos zu zeigen, die ich in all der Zwischenzeit gemacht habe!

Es war ein unglaublicher Spaß, die beiden zu fotografieren. Einen Tag zuvor hatten wir Mädels geplant uns zu treffen, das Rapsfeld hatte ich schon seit längerer Zeit im Auge. Ihr Freund wollte nur zum Gucken mitkommen, irgendwann kam er jedoch auch vor die Kamera, und es sind so schöne Fotos dabei raus gekommen, dass ich noch heute mein Glück nicht fassen kann. Ich bin tatsächlich mit den schönsten Menschen in meiner Umgebung gesegnet.

Muse: Lea, Max

Autumn

Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel

Momentan bin ich mir nicht so sicher, was ich von meinem Blog halten soll. Alles was ich mache ist das Hochladen von Bildern, einen belanglosen Text dazu schreiben und veröffentlichen. Die Liebe die ich sonst immer in meine Posts gesteckt habe kommt dabei leider viel zu kurz. Erst Wochen nachdem ich die Fotos geschossen habe landen sie hier auf diesen Seiten. Die besten Bilder werden sofort auf Instagram gepostet. Die gesamte Aufmachung, sprich mein Design, gefällt mir überhaupt nicht mehr und all das macht mich nicht wirklich glücklich. Es scheitert alles an der Zeit, die mir fehlt um ein neues Design zu erstellen. Zu viele Forderungen und Ideen, zu wenig Wissen und Können. Daher möchte ich mich zu meinem Wohl für eine Weile verabschieden, um wenigstens eine Sorge weniger zu haben bei all den Dingen die momentan um mich herum passieren. Ich will Ballast los werden und mein Blog ist ein großer Teil davon. Vielleicht dauert es, bis hier wieder etwas neues kommt, vielleicht bin ich aber auch schon ganz bald wieder in Schwung, ich weiß es nicht. Solange ich jedoch nicht in der Lage bin diese Verantwortung zu stemmen, müsst ihr auf neue Bilder auf Instagram zurückgreifen. Bis dann jedenfalls!

Muse: Zoé 

“Beauty is letting yourself live”

Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Vor zwei Wochen saß ich im Zug auf dem Weg nach Köln zu einem Instagramtreffen. Zusammen mit zehn weiteren Leuten machte ich mich auf den Weg zum Botanischen Garten wo wir genug Zeit hatten uns auszutoben und Fotos zu machen. Ich habe so viele interessante und talentierte Menschen kennengelernt an diesem Tag, dass ich Abends mit Kopfschmerzen ins Bett fiel, da ich so viele Eindrücke auf einmal gar nicht gewöhnt war.  Aber ich habe es wirklich sehr genossen und wer weiß, vielleicht findet im Frühjahr nochmal eins statt. In diesem Punkt bin ich der Technologie von heute dann doch recht dankbar. Schaut auf jeden Fall bei den anderen auf ihrem Account vorbei, es lohnt sich defenitiv und vielleicht kennt ihr ja schon die einen oder anderen. Ihr könnt auch den Hashtag oben anklicken, dann hab ihr direkt alle Bilder auf einen Blick.

one_day_to_another /too.cold.for.you.here /waiting.for.sunshine /maryxluv /whisperingocean /365faces_ /gr.photo /stolensunshine /stolenworld /mwlf_

Thank god I live in a world where there is autumn

Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel
Ohne Titel Ohne Titel

Die Herbstferien sind bei mir nun auch wieder vorbei und nach der ersten Woche Schule kommen mir die Ferien unendlich lange her vor. Jedenfalls habe ich den Anfang des Herbsts gut genutzt und die ersten herbstlichen Bilder geschossen. Zusammen mit Moritz (@mwf_ ) habe ich im Schlossgarten von Kathi, Laura und zwei von Moritz Freundinnen Fotos gemacht. Wenn ihr auf seinem Instagram vorbei schaut, könnte ihr euch auch ein paar von seinen Werken anschauen. Wir hatten eine richtig schöne Zeit zusammen und haben tatsächlich so lange Fotos gemacht, bis es dafür zu dunkel wurde. Am Ende des Tages hat vor allem Laura sich unglaublich weiterentwickelt, also könnt ihr weiterhin mit mehr Fotos von ihr rechnen.

Muse: LauraKathi