Things happen – Just say yes

Untitled
Unbenannt
Unbenannt
Untitled

Bildersammlung April 2014

Ich bin jetzt die 3te Woche in Argentinien und es ist der reinste Wahnsinn. Seit gestern laufen die Vorbereitungen für die Hochzeit von meinem Vater, die morgen statt findet und weshalb ich auch die Möglichkeit hatte hierher mit zu kommen. Die Glückliche ist Argentinierin und hat Riesen groß Familie hier. Also ist das kein Touristen Urlaub mit Hotelübernachtung und Touristenattraktionen, sondern ein von Familien-Haus zu Familien-Haus Aufenthalt. Das macht deutlich mehr Spaß, zumindest für mich. Dadurch dass wir die dementsprechenden “Kontakte” haben, habe ich so manche Dinge hier kennengelernt, die ein normaler Tourist niemals erfahren würde. Die Bilder von meinen Eindrücken werden dann folgen, wenn ich wieder Zuhause bin.

16 thoughts on “Things happen – Just say yes

  1. woah….was für grandios wunderwunderschöne augen!!! wem gehören die denn?
    in diesem bild/diesen augen könnte ich mich stundenlang verlieren! einzigartig! und richtig tolles foto!!!

    liebste grüße,
    maze

  2. Wahnsinnig gutes Bild, das erste! Irrsinnig schön aufgenommen, so klar und einfach wow! Nein, echt, das haut mich um. Chapeau!
    Deine Reise nach Argentinien hört sich auch so schön aufregend an! Ich wünsch dir ganz viel Spaß und viele einzigartige Momente. (:
    Liebst,
    Liz. http://lizinview.blogspot.co.at/

  3. Was für schöne Fotos!
    Ganz viel Spaß in Argentinien! Wir hatten dieses Jahr für 6 Monate eine argentinische Austauschschülerin namens Delfina in der Klasse und sie war so offen und freundlich und lieb! Sie sagte alle Menschen in Argentinien wären so herzlich, also hoffe ich dass es genauso ist wie sie es beschreibt!
    Alles Liebe, Salo

  4. tolle Bilder- vorallem das mit dem Auge! Wahnsinn eigentlich, wie Augen aussehen. Fällt mir grad so auf 😀
    ich wünsch dir noch eine schöne Zeit in Argentinien, falls du noch dort bist. Klingt alles sehr aufregend und ich bin schon gespannt auf Fotos 🙂
    Zu deinem Kommentar auf meinem Blog: Ich mache eine Ausbildung zur Erzieherin 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *